Herzlich Willkommen bei der Stadtkirche Bad Cannstatt

 

Marktbeschickerandacht und -frühstück am 10. Oktober
und Erntedankfest mit Blumengruß für den Ev. Verein

Gemeinsam mit den Cannstatter Marktleuten sind Sie am Samstag, 10. Oktober, um 8:15 Uhr herzlich eingeladen zur Marktbeschickerandacht mit anschließendem Brezelfrühstück in der Stadtkirche. Das Erntedankfest fällt zusammen mit der Verabschiedung von Pfarrer Link auf den 11. Oktober. Wir freuen uns aber über alle Lebensmittelspenden, die nach dem Fest bedürftigen Bürgern zugutekommen.
Die Blumen des Erntedankaltars werden in den Ev. Verein gebracht, um den Bewohnerinnen und Bewohnern eine Freude zu bereiten. Bitte geben Sie Ihre Erntedankgaben am Samstag, 10. Oktober, von 8:00 bis 12:30 Uhr in der Stadtkirche ab. Herzlichen Dank!

 

Chor-Romantik und eine Uraufführung -
»Musik am 13.« am 13. Oktober um 20:00 Uhr in der Lutherkirche

Eine Entdeckung ist die a cappella-Vertonung ausgewählter Psalmverse von Friedrich Kiel mit ihrer klangvoll bewegten Vielstimmigkeit. Kontrast und Verbindung erzeugen fünf Zwischenspiele für Orgel und Sopran des Stuttgarter Komponisten Jan Kopp, die in diesem Konzert ihre Uraufführung erleben.
Friedrich Kiel (1821-1885): Sechs Motetten op.82
Jan Kopp (*1971): Hallen – Uraufführung
Anna Escala, Sopran; Ines Maidre, Orgel
Kammerchor Cantus Stuttgart; Jörg-Hannes Hahn, Leitung
Einführung 19:15 Uhr: Dr. Ute Harbusch
Eintritt frei

Bis auf weiteres bitten wir Sie wegen der Corona-Krise, sich für die Konzerte der »Musik am 13.« unter 0711/54 99 73 75 oder - am besten - unter infodontospamme@gowaway.musik-am-13.de anzumelden. Wir möchten, dass alle Besucher einen Sitzplatz bekommen. Bitte wahren Sie auch die gebotenen Hygiene- und Abstands-Regeln, danke sehr.

 

»Bunte Kinderstunde« und »Teeniekirche« sind wieder gestartet

Seit Schuljahresanfang findet samstags um 11:00 Uhr in der Stadtkirche wieder die »Bunte Kinderstunde« für alle Kinder ab 3 Jahren sowie die »Teeniekirche« für alle ab der 5. Klasse statt!
In der »Bunten Kinderstunde« und der »Teeniekirche« werden in altersgerechten Gruppen biblische Geschichten erzählt und durch Spiele, Lieder oder Bastelangebote vertieft. Um 12:00 Uhr ist dann der gemeinsame Abschluss. Aufgrund der großen Zahl der Kinder findet die Teeniekirche im Ev. Zentrum in der Wilhelmstraße 8 statt. Die Kinderkirchkinder werden sich in der Kirche und im Gemeindehaus so verteilen, dass Abstand gewahrt werden kann.
Beide Angebote finden wöchentlich in den Schulwochen statt.

 

Informationen zu den Veranstaltungen in den kommenden Wochen

In unserem Gemeindebrief finden Sie die geplanten Veranstaltungen bis Ende November:
Kontakte September bis November 2020

 

 

Herzliche Grüße, auch im Namen von Dekan Eckart Schultz-Berg.

Pfarrer Florian Link

 
 
  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.10.20 | „Vor Gott und den Menschen“

    Wie kaum ein anderer Text hat das Stuttgarter Schuldbekenntnis die Nachkriegsgeschichte der EKD geprägt. In diesem Artikel setzt sich Bischof July mit Stärken und Schwächen des Bekenntnisses auseinander und beleuchtet, was aus der Beschäftigung mit dem Text heute noch zu lernen ist.

    Mehr

  • 16.10.20 | 75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis

    Mit vielen Gästen aus Politik und Kirche gedachten Landesbischof July und der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm in der Stuttgarter Markus-Kirche des Stuttgarter Schuldbekenntnisses von 1945 und machten deutlich: Die Botschaft des Textes ist immer noch und schon wieder aktuell.

    Mehr

  • 16.10.20 | Vor 75 Jahren: Kirche bekennt Schuld

    Am 18. und 19. Oktober vor 75 Jahren kamen führende Vertreter der gerade gegründeten Evangelischen Kirche in Deutschland in Stuttgart zusammen. Sie verfassten und übergaben einer Delegation des Ökumenischen Rates der Kirche ein Dokument, das die Schuld der Kirchen im Nationalsozialismus bekannte.

    Mehr