Bauhütte

Turmbläser bei der Bauhütte am Niklasmarkt

Seit der letzten Renovierung der Stadtkirche gibt es die "Bauhütte". Die Renovierungsarbeiten sind längst abgeschlossen, doch die "Bauhütte" lebt weiter. Bei der "Bauhütte" öffnet die Stadtkirche ihre Türen und bietet den Besucherinnen und Besuchern Kaffee, Kuchen und mehr an. Neugierige können sich einer Kirchenführung anschließen, Wagemutige den Turm besteigen.

Vor den Türen stellen sich der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder und der Förderverein Musik an der Stadtkirche e.V. vor.

Die "Bauhütte" findet in der Regel zweimal im Jahr statt: am Samstag während des Töpfermarktes sowie zum Niklasmarkt in der Adventszeit. 

Bei der Bauhütte besteht die Möglichkeit, den 1613 von Heinrich Schickardt erbauten Kirchturm zu besteigen