Evangelischer Kirchentag 2015

Der Kirchentag zu Gast in der Stadtkirche

Buntes Kirchentags-Programm an der Stadtkirche

Vom 3. bis 7. Juni 2015 fand der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart statt. Über 100.000 Menschen strömten in die Stadt, um gemeinsam ein Fest des Glaubens zu feiern und über Fragen der Zeit nachzudenken.
Das Kirchentagsprogramm bot ca. 2.000 Veranstaltungen. Sechszehn davon fanden in der Stadtkirche statt. Viele prominente Gäste fanden dabei auch den Weg in die Stadtkirche: Bischof Nick Baines aus England, Olav Fykse Tveit, Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Kabarettist Eckart von Hirschhausen, der Ratsvorsitzende a.D. der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, und viele andere mehr.

Die Stadtkirchengemeinde war eine gute Gastgeberin: sie betreute Gäste in zwei Schulen und lud zusammen mit dem VCP Gäste und Cannstatterinnen und Cannstatter an zwei Abenden zur Hocketse auf den Cannstatter Marktplatz ein. 
Das erforderte einen großen Einsatz, am Ende waren fast alle Helferinnen und Helfer jedoch gleichermaßen erfüllt wie erschöpft. Ein Ehrenamtlicher brachte seinen Erfahrungen am Ende so auf den Punkt: "Ich bin froh, dass ich Ja gesagt habe!"

Auf dem Weg zum Kirchentag: Gräbele gesucht! Dekan Schultz-Berg beim Schlussgottesdienst