Herzlich Willkommen bei der Stadtkirche Bad Cannstatt

Die Stadtkirche Bad Cannstatt Foto: Kostas Koufogiorgos

 

Von 24. Juli - 4.September: Internationaler Orgelzyklus

Johann Jakob Frobergers Werke haben alles, was ein Organistenherz höher schlagen lässt: stilistische Vielfalt, gedankliche Tiefe und ein gutes Gespür für klangliche Raffinesse. Seine Toccaten und Fantasien wurden von Johann Sebastian Bach außerordentlich geschätzt. Heute werden sie jedoch viel zu selten aufgeführt. Das könnte sich in diesem Jahr aber ändern. Denn der in Stuttgart geborene Froberger, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 400. Mal jährt, steht im Zentrum des diesjährigen Orgelsommers, zu dem wieder international renommierte Organisten eingeladen sind. In sieben Konzerten erkunden sie das breite Spektrum seines Orgelschaffens und präsentieren es zusammen mit Werken Johann Sebastian Bachs und Max Regers:

31.7.2016, 20:00 Uhr: Janette Fishell, Bloominton/USA
Werke von Froberger, Bach, Reger, Vièrne, Eben

7.8.2016, 20:00 Uhr: Giampaolo Di Rosa, Rom
Werke von Froberger, Bach, Reger, Di Rosa

14.8.2016, 20:00 Uhr: Andreas Liebig, Basel
Werke von Froberger, Bach, Reger, Liebig

21.8.2016, 20:00 Uhr: Petri Komulainen (Horn) und Jan Lehtola (Orgel), Helsinki
Werke von Froberger, Bach, Reger

28.8.2016 20:00 Uhr: B. Šuňavská-Schlichting, Stuttgart
Werke von Froberger, Bach, Reger, Pousseur

4.9.2016, 20:00 Uhr: Susanne Rohn, Bad Homburg
Werke von Froberger, Bach, Reger, Klièka, Bovet

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei
Ausführliche Informationen zum Musikprogramm finden Sie unter:
www.musik-am-13.de

 

Gottesdienst zum Israelsonntag am 31. Juli

Der 10. Sonntag nach dem Trinitatisfest wird traditionell als Israelsonntag begangen. Pfarrer Roland Spur beleuchtet im Gottesdienst in der Stadtkirche am 31. Juli das Verhältnis von Juden und Christen.

 

»Freiheit« – Sommerpredigtreihe in Bad Cannstatt

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal der Thesenanschlag Martin Luthers. Im Vorfeld des Reformationsjubiläums widmet sich die diesjährige Sommerpredigtreihe einem wichtigen Anliegen der Reformation: der Freiheit, die der Glaube schenkt. Pfarrerinnen und Pfarrer aus Bad Cannstatt werden in der Stadtkirche mit Ihnen ins Nachdenken über diesen reformatorischen Schlüsselbegriff kommen.

 

Gottesdienst im Grünen am 7. August im Raisergarten

Der Gottesdienst im Grünen am Sonntag, den 7. August, beginnt um 10:00 Uhr im Raisergarten in der Wilhelmstr. 10. Er steht im Zeichen der Sommerpredigtreihe »Freiheit«. Pfarrerin Bigl hält die Predigt.

 

Herzliche Einladung zu diesen und allen anderen Veranstaltungen und viele Grüße,
auch im Namen von Dekan Eckart Schultz-Berg und Vikarin Ambacher,

Pfarrer Florian Link

P.S. Schauen Sie doch einmal auf unserem neuen virtuellen Kirchenrundgang vorbei: http://stuttgart.vipano.com/evangelische-kirchengemeinde-bad-cannstatt-stadtkirche/

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Pokémon Go

    Das Smartphone-Spiel Pokémon Go kann nach Einschätzung des Theologen und Medienexperten Thomas Dörken-Kucharz zu einer neuen Wahrnehmung bekannter Orte führen. "Das Spiel lenkt die Aufmerksamkeit auf bedeutende Details in unserer Umgebung, die vor allem viele Jugendliche noch nie wahrgenommen haben", sagte Dörken-Kucharz im Beirat der freiwilligen Selbstkontrolle der Computerspielewirtschaft.

    mehr

  • Tag gegen Menschenhandel

    Morgen ist der Internationale Tag gegen Menschenhandel. Aus diesem Grund macht das Diakonische Werk Württemberg auf die prekäre Lage von Frauen und Mädchen auf der Flucht aufmerksam. In diakonischen Beratungsstellen suchten zunehmend Opfer von sexualisierter Gewalt und Menschenhandel Hilfe.

    mehr

  • Jugendarbeit zukunftsfähig gestalten

    Für die im September beginnende Pilotphase des neuen Projektes „Kirche als lernende Gemeinschaft“ hat das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) Ilse-Dore Seidel beauftragt. Sie ist bisher Landesreferentin im CVJM Württemberg. Das Projekt soll drei Jahre laufen.

    mehr